Fairs and Events

04.05.2017

Baerlocher mit glänzender Präsenz auf Feiplastic in Brasilien

Die Feiplastic 2017, die größte Fachmesse für die Kunststoffindustrie in Südamerika, öffnete ihre Tore vom 3.-7. April in São Paulo, Brasilien. Das zweijährige Event fand erstmals im neuen Expo Center Norte statt, einem der modernsten Veranstaltungsorte in Brasilien.

Als einer der führenden Anbieter von Additiven in Brasilien und den meisten Ländern Lateinamerikas präsentierte sich Baerlocher mit einem attraktiven und 110 Quadratmeter großen Stand. Das Standdesign war inspiriert vom Stand des Unternehmens auf der K-Messe im Oktober letzten Jahres in Düsseldorf.

Um den internationalen Besuchern Gelegenheit zur Information über die neuesten Produkte des Unternehmens auf dem argentinischen und peruanischen Markt zu bieten, hatte Baerlocher do Brazil die Teams der Konzernunternehmen Lestar Quimica Argentinien und Cia Quimica Peru eingeladen.

Der brasilianische Markt durchläuft seit Ende 2015 eine Rezession – der PVC-Verbrauch fiel unter eine Million Tonnen, was vor allem auf eine stark reduzierte Bautätigkeit zurückzuführen ist. Daher interessierten sich die Besucher insbesondere für kosteneffiziente Lösungen, die es ihnen ermöglichen, wettbewerbsfähig zu bleiben.

Ein weiteres wichtiges Thema war der Wandel von blei- auf Ca-basierte Stabilisatoren. Während der Prozess in Brasilien bereits abgeschlossen ist, wollten sich die Besucher aus anderen Ländern die umfassende weltweite Erfahrung von Baerlocher in diesem Bereich erschließen.

Die Gespräche zeigten auch das deutlich gestiegene Interesse der Besucher an den von Baerlocher angebotenen Stearaten und Fettsäuren sowie an Additiv-Lösungen für den Recyclingbereich.

„Die Feiplastic zeigte erneut das Vertrauen der brasilianischen Kunststoffindustrie, dass die derzeit schwierige Situation überwunden werden und sich der Markt in den Jahren 2017/2018 erholen kann“, sagte Juarez da Silva Costa, President von Baerlocher do Brazil.