Fairs and Events

09.06.2017

Auf der PVC 2017 Conference beeindruckten Baerlocher und Chemours mit einer vielbeachteten Präsentation

Mit der prestigeträchtigen PVC Conference wurde Brighton, Großbritannien, vom 25. bis 27. April einmal mehr zum Treffpunkt der globalen PVC-Industrie. Das alle drei Jahre stattfindende Event ist das weltweit bekannteste Forum für Vinyl und unterstützt die Zukunft von PVC durch fundierte Informationen, umfassenden Knowhow-Transfer und Diskussionen. Die Konferenz wird von einer Ausstellung begleitet.

Baerlocher trat erneut als Gold Sponsor der PVC Conference 2017 auf. Das Unternehmen war mit einer Delegation des Managements und Mitarbeitern aus dem technischen Service, der Produktentwicklung und dem Vertrieb aus Europa und Asien vertreten.

Gemeinsam mit Dr. Cristiana Borrelli, Regional Segment Leader EMEA bei Chemours, hielt Dr. Jörg Fröhlich, Technical Product Manager PVC Additive für Fenster- und technische Profile bei Baerlocher, eine sehr gut besuchte und viel beachtete Präsentation. Basierend auf den Ergebnissen einer von Chemours und Baerlocher gemeinsam durchgeführten Studie erklärten Borrelli und Fröhlich, wie stark die Verwitterung von weißem, dunklem und gefärbtem PVC vom gewählten Stabilisator und TiO2-Pigment abhängt.

Die Hauptaspekte bei der Bewitterung von PVC sind die Wechselwirkungen durch UV-Licht, die Beschleunigung der Verwitterung bei steigenden Temperaturen sowie Wasser als Reaktionsmittel für Radikale. Das Schlüsselergebnis der Studie: Die richtige Wahl der Komponenten trägt dazu bei, das Bewitterungsverhalten von weißen und gefärbten PVC-U-Profilen zu verbessern.

Das hohe Interesse an der Präsentation zeigte sich auch in der Vielzahl qualifizierter Fragen, die das Baerlocher-Team nach dem Vortrag gerne beantwortet hat.

Im Rahmen der Ausstellung informierte Baerlocher die Teilnehmer über seine innovativen Additive für eine breite Palette von PVC-Anwendungen wie Profile, Rohre, Kabel und mehr.

„Die Veranstaltung erwies sich erneut als die ideale Plattform für den Knowhow-Transfer, den Austausch von Ideen und insbesondere das intensive Networking“, sagte Andy Jones, Global Head der Business Unit PVC Additive bei Baerlocher. „Das vom IOM3 hervorragend organisierte Event war die ideale Gelegenheit für uns, mit großen Kunden und Partnern aus der globalen PVC-Industrie intensive Gespräche zu führen.“

Photo credit: Marte Lundby Reka
Photo credit: Marte Lundby Reka
Photo credit: Marte Lundby Reka