Nutzungs­bedingungen und Daten­schutz­erklärung der Baerlocher GmbH

1. Allgemein
Die Baerlocher GmbH räumt die Nutzung dieser Website ausschließlich auf der Grundlage dieser Nutzungsbedingungen & Datenschutzerklärung ein. Der vorliegende Leitfaden erläutert die Vorgehensweise der Baerlocher GmbH bei der Erfassung und Verwendung von Daten unter Beachtung der Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes. Die Baerlocher GmbH verleiht oder verkauft keine Benutzerdaten an Dritte und sichert den verantwortungsvollen Umgang Ihrer Daten zu. Die Baerlocher GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt nur Daten, die nötig sind, damit wir unseren Verpflichtungen nachkommen können. Eine weitere Nutzung personenbezogener Daten für andere Zwecke erfolgt nicht. Sie können auf Antrag die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einsehen und berichtigen. Die Baerlocher GmbH hat durch geeignete physikalische, elektronische und organisatorische Verfahren Vorkehrungen getroffen, die Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch oder Änderungen schützen. Weitere Informationen oder Angebote werden wir Ihnen nur zusenden, wenn Sie uns hierzu auffordern. Alle Informationen auf den Webseiten der Baerlocher GmbH unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen weder für Handelszwecke oder zur Weitergabe kopiert, noch verändert und ohne Einwilligung von der Baerlocher GmbH verwendet werden. Inhalt und Gestaltung der Webseiten der Baerlocher GmbH sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ausschließlich und nach Belieben der Baerlocher GmbH von autorisierten Personen geändert oder ergänzt werden. Die Vervielfältigung der enthaltenen Daten und Informationen bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Baerlocher GmbH.

2. Online-Bewerbung
Sie beabsichtigen sich über das Online-Bewerbungssystem bei der Baerlocher GmbH zu bewerben. Wir weisen Sie darauf hin, dass dazu die Angabe von Informationen zu Ihrer Person (durch Sie selbst) und deren Verarbeitung (durch die Baerlocher GmbH) erforderlich ist. Damit dies gesetzeskonform geschehen kann, ist Ihre explizite Einwilligung in die Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten zwingend erforderlich. Vorab informieren wir Sie über Regelungen, die bei der Nutzung unseres über das Internet zugänglichen Online-Bewerbungssystems und aller mit diesem im Zusammenhang stehenden Daten und Dienste bedeutsam sind. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie das Online-Bewerbungsverfahren nutzen. Wenn Sie dem Verfahren ganz oder in Teilen nicht zustimmen, sollten Sie von einer Online-Bewerbung Abstand nehmen. Andernfalls bitten wir Sie, den unter Absatz „Bestätigung/Einwilligung“ gemachten Aussagen zuzustimmen.

3. Umgang mit personenbezogenen Daten durch die beteiligten Stelle
Der Schutz der personenbezogenen Daten hat für die Baerlocher GmbH grundsätzlich einen hohen Stellenwert. Im Fall eines Bewerbungsverfahrens, in dem Bewerber sensible Daten zu ihrer eigenen Person preisgeben, gilt dies umso mehr. Die Baerlocher GmbH verpflichtet sich zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz). Onlinebewerbungen sind nur unter Einhaltung bestimmter Rahmenbedingungen durchführbar: Als Bewerber erkennen Sie die Nutzungsbedingungen für das Online-Bewerbungssystem dadurch an, dass Sie

  • für die Bewerbung nur erforderliche und ordnungsgemäße Angaben machen,
  • sich nicht als eine andere Person ausgeben,
  • nur der Wahrheit entsprechende Angaben tätigen,
  • wissentlich keine Daten einstellen, die von Viren und ähnlicher Malware befallen sind und
  • in die Verarbeitung der von Ihnen zum Zweck der Bewerbung in unserem Unternehmen eingegebenen personenbezogenen Daten einwilligen.

4. Datenverwendung
Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu Ihrer Person werden ausschließlich für interne Zwecke (Bewerbung/Auswahlverfahren) verwendet. Nach Beendigung des jeweiligen Auswahlverfahrens werden diese wieder gelöscht. Falls zu Ihrer Bewerbung aktuell kein adäquates Stellenangebot existiert, Ihr Bewerbungsprofil aber für andere Stellenangebote geeignet erscheint, wird mit Ihrer Zustimmung Ihre Bewerbung für die Dauer von bis zu 12 Monaten in der Bewerberdatenbank gespeichert und danach gelöscht. Sie haben jedoch auf Antrag jederzeit das Recht auf Löschung Ihrer Daten.

5. Haftung
5.1 Eine Haftung der Baerlocher GmbH – gleich aus welchem Rechtsgrund – tritt nur ein, wenn der Schaden

  • durch schuldhafte Verletzung einer wesentlichen Pflicht (Kardinalpflicht) in einer das Erreichen des Vertragszweckes gefährdenden Weise verursacht worden oder
  • auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist.

5.2 Die Baerlocher GmbH übernimmt insbesondere keine Gewähr:

  • für den Erfolg oder Misserfolg der Online-Bewerbungen;
  • dass die Website und ihr Server frei von Computerviren oder anderen schädigenden Mechanismen sind;
  • für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte der Website.

5.3 Der Nutzer haftet für alle Nachteile, die der Baerlocher GmbH durch missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung der Webseite oder dadurch entstehen, dass der Nutzer schuldhaft seinen Verpflichtungen nach diesen Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzerklärung nicht nachkommt.

5.4 Wird die Baerlocher GmbH auf Grund einer vom Nutzer zu vertretenden Pflichtverletzung von Dritten in Anspruch genommen, so stellt der Nutzer die Baerlocher GmbH von sämtlichen Ansprüchen frei bzw. leistet der Baerlocher GmbH Schadensersatz.

6. Bestätigung/Einwilligung
Ich habe die Informationen, Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung des Online-Bewerbungssystems zur Kenntnis genommen. Die von mir zu meiner Person im Online-Bewerbungsformular gemachten Angaben werden verschlüsselt in das Online-Bewerbungssystem übertragen. Für die Datenintegrität ist allein der Bewerber als Datenerfasser verantwortlich. Die von mir im Online-Bewerbungsformular eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur innerhalb der Baerlocher GmbH verarbeitet und genutzt. Der Zweck der Verarbeitung und Nutzung der von mir zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten beschränkt sich auf den durch die Baerlocher GmbH definierten internen Bewerbungsprozess. Die personenbezogenen Daten des Bewerbers werden nach Entfallen dieses Zwecks unter Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen gelöscht.