Wood Plastic Composites

Vorteile

  • Geringere Wasseraufnahme des Endprodukts
  • Geringerer Energieverbrauch
  • Steigerung des Extruder-Ausstoßes
  • Verminderung der Verarbeitungstemperatur
  • Erhöhung der Schmelzfestigkeit
  • Verhinderung von eingerissenen Kanten (edge tearing)

Wood Plastic Composites (Holz-Kunststoff-Verbundstoffe) umfasst ein sehr breites Spektrum von thermoplastisch verarbeitbaren Verbundwerkstoffen, die unterschiedliche Anteile von Kunststoffen, Füllstoffen sowie Holzfasern oder andere alternative natürlich Fasern enthalten. Das Material hat ausgezeichnete mechanische Eigenschaften, eine hohe Dimensionsstabilität und kann auch für komplexe Formen verwendet werden.

WPC auf Basis von Polyolefinen (HDPE, PP) werden vornehmlich im direkten Extrusions- und Spritzgießverfahren verarbeitet, während WPC auf Basis von PVC durch direkte Extrusion, Koextrusion oder mittels Presstechnik verarbeitet wird.

Baerlocher bietet eine breite Palette von Additiven für die Extrusion von Holz/Polyethylen- und Holz/Polypropylen-Composites an. Die Baerolub Lubricant One-Pack-Systeme wurden entwickelt, um die Verarbeitungseigenschaften und die Oberfläche des extrudierten Profils zu verbessern. 

 

 

Kontakt für Ihre spezifische Anfrage

Produktformen

Baerlocher bietet Metallseifen für den WPC Bereich in verschiedenen Produktformen an.

  • SP Sprühgranulat

    • Sehr geringe Staubneigung
    • Maximale Rieselfähigkeit und Kompatibilität mit Pulvermischungen
    • Sehr hohe Schüttdichte
    • Sehr genaue Dosierbarkeit
  • SMS Schuppen

    • Absolute Staubfreiheit
    • Geeignet für Silolagerung
    • Rieselfähig
    • Widerstandsfähigkeit und hohe Abriebfestigkeit
    • Verbesserte Industriehygiene
  • TX Pastillen

    • Absolute Staubfreiheit
    • Geeignet für Silolagerung
    • Rieselfähig
    • Widerstandsfähigkeit und hohe Abriebfestigkeit
    • Verbesserte Industriehygiene

[Translate to German:]